Skip to main content

Ratgeber für Ihren neuen Einbaukühlschrank

 

Auf der Suche nach einem passenden Einbaukühlschrank? Oder planen Sie gerade den Kauf einer neuen Küche in der auch ein neuer Einbaukühlschrank stehen soll? Dann lassen Sie sich von uns helfen! Wir stehen mit Rat und Tat hinter Ihnen und geben Ihnen die nötigen Tipps und Infos für zu dem Kühlgerät, dass Ihren Bedürfnissen gerecht wird. Wir erklären Ihnen

 

  • Was Sie beachten sollen
  • Warum Energieeffizienzklasse und Nutzinhalt so wichtig sind

 

 

Wir wissen, dass die Vielzahl an Angebote an Kühlgeräten dieses Typs die Kaufentscheidung nicht gerade erleichtert. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie wissen, worauf es beim Kauf  ankommt.

 

Viele Angebote für Einbaukühlschränke

Ob neu oder als Ergänzung zu einem bereits vorhandenen Kühlgerät, der Einbaukühlschrank sollte zum Wohnstil und insbesondere zum Einrichtungsstil Ihrer Küche passen. Sie finden inzwischen eine Vielzahl an Angeboten für Einbaukühlschränke von namhaften und bekannten Marken, so dass Sie leicht den Überblick im Dschungel der Angebote verlieren können.

 

Informationen und Tipps für die Wahl des passenden Einbaukühlschranks

Unser Ratgeber für Einbaukühlschränke begleitet Dich auf der Suche nach dem passenden Kühlgerät zum Einbau in der Küche und führt Dich mit wertvollen Tipps und Infos zu Deinem Wunschgerät. Dabei bietet Dir der Ratgeber auch Hilfe, welche Kriterien bei der Auswahl eines Einbaukühlschranks besonders wichtig sind und die Du auf jeden Fall beachten solltest.

Dazu gehören Kriterien wie Energieeffizienzklasse und Größe des Einbaukühlschranks. Ein auf den ersten Blick teurer Einbaukühlschrank kann sich für Dich durch die sehr gute Energieeffizienz-klasse als wahres Sparwunder erweisen.

Sie suchen explizit nach Kühlschränken diesen Typs, welche im Test gegeneinander antreten? Dann werden Sie auf hier auf der Einbaukühlschrank-Testseite bestimmt weitere Infos finden.

 

Energieeffizienzklasse und Nutzinhalt – Ihr neuer Einbaukühlschrank

 

Wenn Sie einen alten Einbaukühlschrank haben und Sie vielleicht noch gar kein neues Kühlgerät kaufen wollen, sollten Sie berücksichtigen, dass das alte Kühlgerät ein Stromfresser sein kann und der Kauf eines neuen Einbaukühlschranks langfristig zu mehr Geld in Ihrer Börse führt, weil Sie durch die Anschaffung eines neuen Kühlgerätes mit einer sehr guten Energieeffizienzklasse von A+ oder A++ Stromkosten senken können. Unser Ratgeber erläutert Ihnen, warum die Energieeffizienzklassen A bis A++ so gut sind und neue Einbaukühlschränke eine solche Energieeffizienzklasse haben sollten.

 

Auf den Nutzinhalt kommt es an

 

Neben der sehr guten Energieeffizienzklasse ist auch wichtig, wie viel Nutzinhalt Ihr neuer Einbaukühlschrank haben soll. Orientieren Sie sich dabei an der Anzahl der in Ihrem Haushalt lebenden Personen. Grundsätzlich werden rund 60 Liter Nutzinhalt pro Person einkalkuliert. Wenn Sie also zum Beispiel zu zweit in einem Haushalt leben, sollte der Einbaukühlschrank neben einer sehr guten Energieeffizienzklasse wie A+ oder A++ auch einen Nutzinhalt zwischen 100 und 120 Litern mindestens haben.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *