Skip to main content

Gewerbekühlschränke – was es zu beachten gibt!

Severin KS 9776 Kühlgefrierkombination / A++ / 173 Liter Kühlteil / 54 Liter Gefrierteil / rot - 4Verwendungszweck von Gewerbekühlschränken

Kühlschränke sind ein unverzichtbarer Bestandteil vor allem dann, wenn es um sensible Waren wie Lebensmittel und deren Haltbarkeit geht. Auch Getränke brauchen teilweise eine Kühlung, oder wollen gekühlt genossen werden. Dadurch ist das Einsatzgebiet von Gewerbekühlschränken sehr umfangreich.

In der Gastronomie und in anderen gewerblichen Bereichen kommen verschiedene Modelle zum Einsatz. Je nach dem, ob sie zur Lagerung oder als Vitrine dienen, gibt es unterschiedliche Modelle. Die Unterteilung der Fächer bleibt hier meist dem Benutzer selbst überlassen.

Gewerbliche Kühlschränke können problemlos zum Beispiel auf Gastprodo bestellt werden.

Verschiedene Modelle in der Übersicht

Lagerkühlschränke stellen entweder den Nachschub sicher, wo er benötigt wird, oder bewahrt die Ware auf, die im Moment nicht benötigt wird. Sie sind in ihrer Ausführung groß und können auch mehrere Türen besitzen. So können Einzelbereiche vom stetigen auf- und zumachen der Türen verschont werden.

Vitrinen sind für eine Warenpräsentation unabdinglich. Ware, die kühl gehalten werden muss, kann so dem Kunden präsentiert werden, der in Ruhe seine Auswahl treffen kann. Vor allem beim Eisverkauf in der warmen Jahreszeit ist das ein großer Vorteil.

Getränkekühlschränke bieten nicht nur kleinen Flaschen oder Dosen wie beim Getränkeautomaten platz. Große Gebinde sind dank des Fassungsvermögens kein Problem. So kann auf angefangenes Gebinde schnell und einfach zugegriffen werden, wenn es benötigt wird.

Minibarkühlschränke sind vor allem in Hotelzimmern ein idealer Begleiter. Dem Kundenwerden hier nicht nur gekühlte Getränke zur Verfügung gestellt, er kann auch kleine Mitbringsel oder benötigte Medikamente bei Bedarf kühl halten.

Weinkühlschränke erlauben es dem Personal, stets auf temperierten Wein zurückgreifen zu können. Sei dies nun für die Zubereitung von Getränken oder zum servieren der ganzen Flasche Wein, Platz finden hier sowohl Dopplerflaschen als auch handelsübliche Flaschen.

Fischkühlschränke sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Präsentation der Ware. Gerade bei so empfindlichen Lebensmitteln wie dem Fisch ist eine eingehaltene Kühlkette von enormer Bedeutung.

Bartischkühlschränke ermöglichen dem Barkeeper ein schnelles und einfaches zugreifen auf seine oder ihre benötigte Ware. Im geschlossenen Zustand stellen sie kein Hindernis dar, sie können auch als kurze Arbeits- oder Abstellfläche verwendet werden.

Tiefkühlschränke sind der Lagerbereich für Lebensmittel, die unter besonders niedrigen Temperaturverhältnissen gelagert werden sollen. Dies ermöglicht zum einen das Erhalten der Form, wie etwa beim Eis, andererseits macht es Lebensmittel gegenüber einem Kühlschrank auch länger haltbar.

Kombikühlschränke können sowohl normale Kühlschrankware als auch Tiefkühlware gekühlt halten. Gerade bei der Tiefkühlware ist das eine enorme Zeitersparnis. Auf das sofort gebrauchte kann nach Bedarf sofort vor Ort zugegriffen werden, ohne es im Lager suchen zu müssen.

Eiskühlschränke dienen nicht nur zum kühl halten der beliebten Speise. Durch eine Sichtfläche haben Kunde und Verkäufer die Ware stets im Auge, um einerseits das gewünschte Produkt auch zu sehen und andererseits sofort reagieren zu können, wenn sich eine Sorte dem Ende zuneigt.

Bäckereikühlschränke sind ein hilfreicher Begleiter für Bäcker und Konditoren. Teigprodukte und Süßspeisen können schnell auf die gewünschte Temperatur gebracht werden, um sie dann dem Kunden auch präsentieren zu können.

Generell hat jedes Lebensmittel seinen bestimmten Platz im Kühlschrank. Zeit Online hat hierfür eine passende Grafik aufgelistet: https://www.zeit.de/2019/17/lifehack-kuehlschrank-lebensmittel-haltbarkeit-infografik

Ebenfalls interessant:

Kühltheken sind eine Kombination aus Lager für gekühlte Ware und Arbeitsfläche. Bei langen Theken kann an jeder Station das gelagert werden, was dort gebraucht wird. Unnötiger Mehraufwand durch weite Wege ist somit kein Thema.

Biertheken ermöglichen es Gastronomen, ihren Gästen stets frisch gezapftes Bier zu servieren. Ein gut gezapftes Bier schmeckt nicht nur besser, es sieht auch durch die gekünstelte Schaumkrone besser aus als ein Bier aus der Flasche beziehungsweise der Dose. Meist sind auch die Gewinnmargen besser gegenüber der Flasche und der Dose,

Kühlzellen sind kleinere und begehbare Lagerräume. In ihnen können größere Massen auch in Regalen gelagert werden, um sie dann bei Bedarf zu holen. So kann jederzeit in gleichbleibender Frische verarbeitet werden und der Überschuss oder das fertige Produkt wieder zurückgegeben werden, um es frisch zu halten.

Saladetten halten den schnell welk werdenden Salat frisch. Bei Buffets aber auch bei der Ausgabe ein Muss, um über längere Zeit hinweg ein frisches und schmackhaftes Produkt anbieten zu können.

Kühl- und Tiefkühltonnen sind eine praktische mobile Version von Kühlschränken. Eine Stromversorgung erfolgt über einen 230 Volt Anschluss, die Kühlung wird über ein Kältemittel aufrecht erhalten. Die Abtauen erfolgt ebenso einfach wie bei Kühlschränken. Dank ihrer geringen Größe können sie problemlos in einer Ecke platzsparend untergebracht werden.