Skip to main content

 

Der Siemens Kühlschrank ist in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Es gibt den Kühlschrank des Herstellers Siemens als Einbaukühlschrank, Standkühlschrank, Unterbaukühlschrank und als Vollraumkühlschrank. Je nach Küchenausstattung und Größe der Küche kann der passende Kühlschrank von Siemens ausgewählt werden.

 

Siemens Kühlschrank mit und ohne Gefrierfach

Wenn Du Dich für den Kauf eines Kühlschranks entscheidest, stehst Du auch vor der Frage, ob es ein Kühlschrank mit oder ohne Gefrierfach sein soll. Beantworten lässt sich die Frage damit, ob bereits ein Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe im Haushalt vorhanden ist.

Ist bereits ein Gefrierschrank vorhanden und kein zusätzliches Gerät notwendig, kann die Auswahl eingegrenzt werden und nach dem passenden Kühlgerät von Siemens in der Kategorie Kühlschrank ohne Gefrierfach gesucht werden.

Soll es ein Kühlgerät mit Gefrierteil sein, weil Du noch keinen separaten Gefrierschrank hast, findest Du hier Tipps für den Kauf eines Modells mit Gefrierteil, das auch in einer kleinen Küche aufgestellt werden kann.

 

 

 

Siemens Kühlschrank mit Features – für Anspruchsvolle

Temperaturanzeige, höhenverstellbare Füße, LED-Beleuchtung und Getränkehalter sind Features, mit denen ein Siemens Kühlschrank ausgestattet sein kann.

Weitere Features sind Touch Control, die Möglichkeit, den Kühlschrank als Unterbaugerät nachträglich zu installieren, Geruchsfilter und eine Beschichtung gegen Fingerabdrücke. Durch die höhenverstellbaren Füße bietet sich Dir die Möglichkeit, die Höhe des Kühlgerätes an Deine Bedürfnisse anzupassen.

Du willst den Kühlschrank von Siemens nicht länger in einer schrägen Nische stehen lassen? Dann kannst Du das Gerät über die höhenverstellbaren Füße einstellen und an eine gerade Wand stellen.

Die Temperaturanzeige gibt Dir immer die Gewissheit, dass Deine Lebensmittel wie Wurst, Käse, Milch, Gemüse und Obst immer die richtige Temperatur erhalten und mit dem Getränkehalter kannst Du Getränke wie Wasser und Cola immer gut sortiert und übersichtlich im Kühlteil der Modelle von Siemens lagern.

Die LED-Beleuchtung sorgt für das nötige Licht und die einzelnen Fächer, die durch Glasscheiben getrennt sind, bieten einen guten Überblick.

Siemens Kühlschrank für den kleinen Haushalt und für die Großfamilie

Kleine Haushalte von ein bis zwei Personen können den Siemens Kühlschrank mit Nutzinhalt von 60 bis 120 Litern wählen. Vier-Personen-Haushalte brauchen ein Kühlgerät von Siemens mit entsprechendem Nutzinhalt von mindestens 200 bis 240 Litern. Die Werte beruhen auf der

Faustregel, dass pro Person rund 50 bis 60 Liter Nutzinhalt in einem Kühlschrank vorhanden sein sollten. Wenn Du Dich für Kombination aus Gefrierteil und Kühlteil von Siemens entscheidest, dann verteilt sich die Angabe auf den gesamten Nutzinhalt, nämlich sowohl auf den Gefrierteil und auf den Kühlteil. Dies musst Du bei der Auswahl unbedingt berücksichtigen.

Bei der Wahl eines geeigneten Modells solltest Du auch die Energieeffizienzklasse als wichtiges Entscheidungskriterium berücksichtigen. Mehr Informationen zum Kühlschrank nach Energieeffizienzklasse findest Du auch hier:

Richtig Geld sparen bei der nächsten Stromrechnung kannst Du, wenn Du Dich für ein Modell mit Energieeffizienzklasse A+++ oder A++ entscheidest. Leben vier oder mehr Personen in Deinem Haushalt oder seid Ihr eine WG, dann ist ein Großraumgerät wie das Modell KA62NA75 Side-by-Side A++ von Siemens geeignet.

Der Kühlteil hat einen Nutzinhalt von 385 Litern und der Gefrierteil bietet mit 219 Litern Nutzinhalt ausreichend Platz für TK-Produkte wie Pizza und Eis sowie für viele weitere Lebensmittel, die für einen Mehrpersonen-Haushalt eingefroren werden müssen.

 

 

Siemens Kühlschrank – Klimaklassen im Überblick

Der passende Kühlschrank von Siemens kann auch nach Klimaklasse ausgewählt werden. Was die einzelnen Klimaklassen bedeuten, erfährst Du im Folgenden.
Die Kennzeichnung Klimaklasse bezieht sich auf die Umgebungstemperatur in dem Raum, in dem das Kühlgerät aufgestellt wird. Die Kennzeichnungen lauten N, SN, ST und T.

Die meisten Modelle haben eine Kennzeichnung mit N oder SN sowie ST. Dabei liegt die Umgebungstemperatur bei 10 bis 38 Grad. Weitere Kühlgeräte mit den entsprechenden Klimaklassen bieten die Bosch Kühlschränke so wie der  und die Smeg Kühl- und Gefrier-Kombinationen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *